Von Künstlern, Handwerkern und Sportskanonen

Wir hatten eine sehr aktive Zeit im Agape Village. Wir haben viel mit den Kindern gespielt. Sie haben uns Cricket und Kabaddi (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kabaddi) beigebracht. Es hat viel Spaß gemacht aber Schürfwunden und zerissene Tshirts gebracht.

 
2017-03-03 Malen1 Ich habe mit den kleineren Kindern mit Acrylfarben und Buntstiften große und kleine Kunstwerke gestaltet. Erstaunlicherweise erwiesen sich einige der aufgedrehten Kinder als ausdauernde Zeichner. Mit den Bildern haben wir dann in verschiedenen Räumen die kahlen Wände verziert.
2017-03-03 MalenEs wurde gemalt, bis alle Tuben leer waren.

 

Gemeinsam mit den größeren Jungs haben wir Spielgeräte repariert, gestrichen und wieder fest einzementiert.
Geschwind wird Zement mit kleineren Steinen und Wasser auf einem Stück Blech angemischt. Die Mitarbeiter hier sind Allrounder. In erster Linie ausgebildete Sozialarbeiter, aber auch Erzieher, Köche, Gärtner und Zementanmischer. Während unseres Aufenthaltes hat die Waschmaschine ihren Geist aufgegeben. Diese Aufgabe war ausnahmsweise auch für den Heimpapa nicht lösbar…

 

Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.