Freiwilligendienst Nr. 3

Hallo liebe Blogleser,

ich heiße Michelle Treu, bin 18 Jahre alt und habe in diesem Jahr mein Abitur in der Nähe von Jena gemacht. Um nach der Schulzeit mal etwas aus dem perfekt organisierten deutschen Alltag herauszukommen, sah ich einen Freiwilligendienst schon lang als perfekte Möglichkeit an. Als dann Seek and Care auf einem Berufsinfomarkt in meiner Schule vertreten war, wurde ich sofort von den Projekten, Bildern und Worten mitgerissen. Auch Blogeinträge der vorherigen Freiwilligen machten es mir leicht, meine Überlegungen zu umsetzbaren Plänen zu machen und als dann so langsam alles ins Rollen kam, ebenso meine Vorfreude zu vergrößern.

Schon jetzt, bevor es überhaupt so richtig losgegangen ist, bin ich schon dankbar für all die neuen, tollen Bekanntschaften die ich machen konnte und die Menschen die mir meinen Freiwilligendienst innerhalb meines Unterstützerkreises auch finanziell ermöglichen. Auch Naomi und Till konnte ich bereits persönlich kennenlernen und mir von ihren Erlebnissen berichten lassen. Darüber hinaus sogar schon Timothy und Sonali, die im Juni, wie in den vorigen Blogeinträgen lesbar, auch in Jena unterwegs waren.

Auch wenn es, gerade als weibliche und auch noch blonde Person, nicht immer einfach ist seine Mitmenschen von diesem Vorhaben zu überzeugen, gibt es oft genug Menschen die ohne zu überlegen sofort hinter einem stehen und es beeindruckend finden, dass man diesen Schritt wagen möchte.
Vom 08.09.18 bis mindestens 07.06.19 werde ich mein Bestes geben und die Mitarbeiter von Imcares tatkräftig unterstützen und hier von meinen Erlebnissen berichten. Schaut also gern öfter mal rein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.