Aktiv vor Ort

In Deutschland

Wer unsere Arbeit von Deutschland aus mit gestalten möchte, darf sich gerne an uns wenden. Von unserer Website, über Vorträge und Reiseplanung bis hin zum Netzwerken gibt es immer etwas zu tun. Wir freuen uns über jede kreative Idee, die unsere Vision bereichert und die letztlich die Arbeit in Mumbai unterstützt.

In Indien

„Ich bin zu jung und unerfahren.“

Bist du gerade mit der Ausbildung/Schule/Studium fertig oder mittendrin?
Jeder ab 18 Jahren darf einen Freiwilligendienst antreten. Die Frage ist lediglich, ob Du den Mut dazu hast. Wir bereiten Dich durch unsere Seminare gezielt auf Deine Aufgaben und die indische Kultur vor. Dennoch ist vor Ort alles immer etwas anders als in der Theorie und erst recht anders als in Deutschland. Ein Blick über den Tellerrand prägt und verändert. Die Begegnungen und Erfahrungen, die auf Dich warten, werden Dich herausfordern, bereichern und zu unvergessenen Erinnerungen werden. Du wirst Stärken und Eigenschaften von Dir entdecken, die Du vorher nicht kanntest!

Unter 18jährige können an unseren Kurzeinsätzen teilnehmen, wenn eine schriftliche Erlaubnis der Erziehungsberechtigten vorliegt.

„Ich bin in Deutschland eingespannt“

Der Job, die Familie, Freizeitangebote und Hobbys können uns im deutschen Alltag sehr auf Trab halten. Dennoch sehnt sich mancher nach einem Schnitt, einer Pause oder nach Abwechslung im Alltag: Einfach mal raus aus allem und sich neuen Dingen widmen. Auf andere Art gefordert werden und Unbekanntes entdecken.

So mancher Chef freut sich, seinen Mitarbeiter für eine so bereichernde Aufgabe eine Zeit lang zu entbehren. Denn die Kraft, die man bei solch einem Tapetenwechsel tankt, kommt letztlich der Arbeit in der Heimat zu Gute.

Sprich uns einfach darauf an. Wer weiß, wie schnell aus der Idee Realität werden könnte.

„Ich bin zu alt.“

Man ist so alt wie man sich fühlt. Nur weil jemand Rente bezieht, ist er nicht ungeeigneter für unsere Kurzeinsätze und Freiwilligendienste als andere.  Im Gegenteil. Gerade als Rentner hat man einen immensen Schatz an Erfahrung und Wissen, den es sich weiterzugeben lohnt. Berentete Ergotherapeuten, Physiotherapeuten oder Erzieher können ihren Elan für ihre Jobs auf wunderbare Weise weitergeben. So bereichern sie die Arbeit von IMCARES und werden selbst durch unvergessliche Erfahrungen und wunderbare Begegnungen beschenkt.
Bei Fragen und Interesse einfach Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Unsere Einsätze und Freiwilligendienste:

  • Kurzeinsätze von 10-14 Tagen:
    Regelmäßig fliegt ein Team nach Mumbai, um IMCARES vor Ort über die Schulter zu schauen, im Kleinen anzupacken (z.B. Bau eines Hühnerstalles, Team Building Seminare für die Mitarbeiter von IMCARES) und den persönlichen Kontakt zu pflegen. Die Kosten für diese Reise sind von jedem selbst zu tragen und betragen zwischen 1000 bis 1500€
  • Freiwilligendienst unter 12 Monaten:
    Bevorzugt wird in diesem Zeitraum die Mitarbeit in nur einem Projekt von IMCARES angeboten. Das Projekt ist frei wählbar. Anfallende Kosten müssen zunächst selbst getragen werden. Seek and Care e. V. regt jedoch an auf Sponsorensuche zu gehen und bietet Unterstützung dabei an.
  • Freiwilligendienst zwischen 12 und 24 Monaten:
    In diesem Zeitraum kann der Freiwillige nacheinander in verschiedenen Projekten mitarbeiten. Der Einsatz kann für unter 27jährige von MVS e.V. gefördert werden, die als Weltwärtsorganisation vom Bundesminsterium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Zuschüsse erhalten.  Dadurch sind die anfallenden Kosten bis auf 150€ monatlich gedeckt.

 

Der private Bedarf, beispielsweise für Souvenirs, ist in keinem der Einsätze einberechnet. Alle Einsätze und Freiwilligendienste laufen auf ehrenamtlicher Basis.

 

Wer darf den Freiwilligendienst/Kurzeinsatz antreten?

  • Jeder, der ein Herz für die Projekte von IMCARES hat
  • Fachpersonal jeden Alters, z.B. Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Erzieher, …
  • Jeder, der die Arbeit von IMCARES hautnah erleben möchte
  • Auch als Orientierungsjahr ist ein Freiwilligendienst sehr empfehlenswert

 

Welche Fähigkeiten muss ich mitbringen?

  • Teamfähigkeit
  • Spontanität
  • Offenheit
  • Kreativität
  • Für den Freiwilligendienst: Gute Englisch Kenntnisse

 

Jeder Einsatz wird stets durch folgende Seminare vorbereitet:

  • Aufklärung zu benötigten Impfungen, Visum, etc.
  • Struktur/Arbeit von IMCARES
  • Indische Kultur vs Deutsche Manier
  • Erfahrungsberichte ehemaliger Freiwilliger

Jeder ist zu diesen Seminaren eingeladen, egal ob reiselustig oder nicht.

 

Um bei Seek and Care e.V. auf dem Laufenden zu bleiben, könnt Ihr gerne einen Like auf unserer Facebook-Seite hinterlassen!