Karuna vs. Corona

Liebe Leser,

zu Zeiten von Corona sind wir alle in vielschichtiger Weise herausgefordert. Unsere Partner von Imcares antworten dieser Herausforderung mit einem neuen Projekt, das eigens zur Corona Hilfe aus dem Boden geschossen ist. “Karuna”, das bedeutet Gnade. Wie schön, dass es Menschen gibt, die sich ihren benachteiligten Mitmenschen zuwenden. Sie sehen ihre Not und sorgen dafür, dass ihnen Hilfe zukommt. Karuna – Gnade in Zeiten von Corona.

Hier folgt ein Ausschnitt unseres aktuellen Rundbriefes:

Aus einem Slum, nahe des reichsten Viertels der Metropole Mumbai, wurde Imcares kontaktiert und um Hilfe gebeten. Junge Bewohner dieses Slums sahen die Not ihrer Nachbarn und mobilisierten all ihre Kräfte, um Essen und Hygienemittel zu ihnen zu bringen. Nachdem sie selbst nichts mehr in ihren eigenen Hütten fanden, womit sie aushelfen konnten, suchten sie Imcares auf. Diese neu gewonnenen freiwilligen Helfer arbeiten aktuell mit Imcares zusammen, um noch mehr Menschen zu erreichen, die auf der Verliererseite von Covid19 stehen (Foto). So gelangen die Hilfspakete in einem Schneeballsystem  zu den Bedürftigen.  

Wir sind dankbar, beeindruckt und berührt von den vielen Spenden, die bislang bei uns eingegangen sind. Imcares kann damit Großes bewirken!

Entladung neuer Lebensmitelrationen bevor diese zur Verteilung rationiert werden.

Übergabe von Essenpaketen an das St. George Hospital in Mumbai

Bisher können die Hilfspakete wie folgt verteilt werden: 

  • an hunderte Familien in Slums 
  • 100 Familien eines einheimischen Volks-stammes in Nord Mumbai, geplant ist es, 500 weitere Familien zu erreichen
  • täglich an 250 Wohnungslose
  • täglich werden 50 Essenspakete an ein Krankenhaus geliefert. Die Ärzte dort können die Klinik nicht verlassen und haben selbst nur unzureichenden Zugang zu gesunden Lebensmitteln
  • an 60 Familien in einer Kolonie, die von Lepra betroffen sind und deshalb ausgegrenzt leben
  • Verteilung von Medikamenten und Essen an 50 HIV-positive Menschen, weitere 50 Menschen sollen noch erreicht werden 

Essensverteilung an 200 Obdachlose

All diese Maßnahmen werden Tag für Tag durchgeführt. Sie laufen so lange weiter, wie es die aktuelle Situation erfordert und wird den täglichen Anforderungen angepasst.  Bisher konnten somit über 5000 Menschen erreicht werden. 

Wir danken Euch für jede Unterstützung!

Es ist nicht wichtig wie und wo wir helfen, sondern dass wir helfen!

Seek and Care e. V.
Sparkasse Bamberg
IBAN DE71 7705 0000 0302 8603 41
BIC   BYLADEM1SKB
Verwendungszweck: Imcares Soforthilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.